Anti-Rassismuskonferenz. Dieter Graumann zur Hassrede von Ahmadinedschad

Dieter Graumann (Vizepräsident des Zentralrates der Juden) zur Anti-Rassimsuskonferenz in der Schweiz.

Deutschland hat Moral bewiesen und ist der Konferenz fern geblieben. Eine gemeinsame europäische Politik ist noch Lichtjahre entfernt, so Graumann.

heute.de: Israels Botschafter beim Heiligen Stuhl will die Haltung des Vatikan bei der UNO-Antirassismuskonferenz in Genf vorerst nicht kommentieren. Er wolle “kein Öl ins Feuer gießen”, sagte der Botschafter Mordechay Lewy. Einige Äußerungen von Vertretern des Vatikan, die von den Medien verbreitet worden seien, halte er jedoch für “bedenklich”.

(PR-inside.com 21.04.2009 00:40:02)
http://www.pr-inside.com/de/vatikan-verurteilt-aeusserungen-ahmadinedschads-r1195436.htm

Rom (AP) Der Vatikan hat die antiisraelischen Äußerungen des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad bei der Anti-Rassismus-Konferenz der UN verurteilt.

Die Aussagen Ahmadinedschads seien «extremistisch und inakzeptabel», sagte Sprecher Federico Lombardi am Montag.

Zugleich verteidigte Lombardi die Teilnahme des Vatikans an der Tagung in Genf. Die Veranstaltung sei «eine wichtige Gelegenheit, um den Kampf gegen Rassismus und Intoleranz voranzubringen».

Aus Empörung über die Rede des iranischen Präsidenten hatten zahlreiche europäische Delegierte am Montag den Sitzungssaal verlassen.

Die Delegation des Vatikan beteiligte sich laut Lombardi nicht an dem Protest.

Rede von Ahmadinedschad:
http://www.youtube.com/watch?v=Jr8q0IJtH3w Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz