Ansteckungsgefahr: Zürcher Physiker und die vernetzte Wirtschaft (3Sat 13.12.2012)

FavoriteLoadingVideo merken

nano (3sat): Ansteckungsgefahr – Zürcher Physiker und die vernetzte Wirtschaft

Durch die enge Vernetzung können Finanzinstitute, die in Not geraten, einander anstecken“, so der Zürcher Physiker Stefano Battiston. “Das hat sofort globale Auswirkungen.

Quelle: http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=33758

Weitere Informationen: http://www.larsschall.com/2011/10/28/die-gruppe-der-147/
http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0025995#s3

Ranking der einflussreichsten Unternehmen der Welt:
http://www.wiwo.de/unternehmen/banken/ranking-die-einflussreichsten-unternehmen-der-welt/5770726.html

Ansteckungsgefahr: Zürcher Physiker und die vernetzte Wirtschaft (3Sat 13.12.2012):
Ansteckungsgefahr, Zürcher Physiker, vernetzte Wirtschaft, 3Sat, 2012