Anschlag in Lüttich / Belgien | Verfolgten Sicherheitskräfte einen 2. Attentäter?

Bei einer Explosion in der Innenstadt der belgischen Stadt Lüttich sind zwei Menschen ums Leben gekommen, mindestens zehn weitere wurden verletzt. Ein etwa 40 Jahre alte Mann hatte mehrere Granaten auf eine Bushaltestelle geworfen, an der viele Menschen warteten. Der Täter sei dabei selbst ums Leben gekommen.

Nach belgischen Medienberichten, verfolgten die Sicherheitskräfte einen zweiten Attentäter.

Quelle, Text und Zusammenstellung: http://www.youtube.com/user/euronewsde
Anschlag in Lüttich / Belgien | Verfolgten Sicherheitskräfte einen 2. Attentäter?

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz