Angela Merkels Marshallplan als Wachstumsbeschleunigsungsgesetz v. 09.11.2009

Wieder einmal will ein angeblicher Urheber, mein Video als seine lukrative Werbeplattform nutzen, deshalb diese Neuauflage. Ich habe keine Lust und Energie mich mit YT zu streiten.

Die neue Regierung macht ein WACHTUMS beschleunigungs GESETZ! Es ist aber viel mehr eine Spende ans Volk, mit der Absicht, dass von den Geschenken mehr in der Wirtschaft eingekauft werden kann.

Zwar produzieren immer mehr Maschinen ohne Sozialabgaben und Lohnsteuer die Produkte, die die fleischlichen, lebenden Menschen kaufen sollen, doch die Steuern, die für dieses Wachstumsgesetz verwendet werden sollen, müssen das lebende Humankapital der BRD bezahlen.

Unser Marktwirtschaft hat ein Riesenproblem. Sie braucht massenhaft Konsumenten, aber nur wenige Arbeitskräfte, die Geld für ihre Arbeitsleistung bekommen.

Wie lange geht diese Spiel mit dem wertlosen Geld noch gut? Was steht am Ende der Marktwirtschaft, wenn die Welt aufgeteilt ist? Euro Keuronfuih (Politprofiler)




, , ,
«
»