Android: GPS-Daten in Fotos abschalten

Android: GPS-Daten in Fotos abschalten

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie das Einbetten der sog. GPS-Daten in den Bildern Ihrer Handy-Camera verhindern können.

Zeig' mir Deine Fotos und ich sage Dir wo Du wohnst

Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 28 Comments on “Android: GPS-Daten in Fotos abschalten”

    1. Es sind ja keine Daten vorhanden, also gibt es auch nichts zu hinterlegen.
      Allerdings existiert noch die Ortung via Mobilfunk- und WLAN netze.Wenn du
      diese Ortungsmöglichkeit in den Einstellungen aktiviert hast,existieren bei
      eingeschaltetem WLAN oder Datenübertragung via Mobilfunknetz doch
      Ortungsdaten.Diese werden dann hinterlegt. Ich würde die Ortung via Netze
      generell abschalten, Ortsbestimmungen dauern dann zwar länger,aber es wird
      nicht immer dein Standort bestimmt, wenn du online gehst.

    2. Bei meinem Galaxy Nexus war das standardmäßig ausgeschaltet. Ich habs
      eingeschaltet um das ganz zu testen… Aber das zeigt nichteinmal
      ansatzweise den richtigen Ort an. Deutschland stimmt schon mal….

    3. Du hast beim iphone die möglichkeit unter einstellung -> datenschutz ->
      ortungsdienste -> (ganz unten) systemdienste -> dort kannst du diagnose &
      nutzung ausschalten, dann werden keine daten gesendet an apple, ich denke,
      deine gps-daten bei bildern auch.

    4. dafür sollte dein Handy gerootet sein und per kabel am pc verbunden sein
      ,dann schaust du dich nach einer app um und kannst das dann aufnehmen oder
      du holst dir das Android SDK und emulierst das ganze.Übrigens das wird so
      oder so ruckeln :P

    5. Das kannst man unter iOS 6+ in den Systemeinstellungen -> Datenschutz ->
      Ortungesdienste. Entweder du schaltest sie komplett ab, oder schiebst die
      Regeler von deinen Kamera Apps auf aus. SO einfach ;)

    6. nachteile siehe letztes video dazu. vorteile du kannst zb auf gogle earth
      sehen wo genau du deine urlaubsbilder geschossen hast. auf reisen macht das
      durchaus sinn. sonst stellt das nur eine sicherheitslücke dar.

    7. Sofern ich mich nicht irre, schlatest du nur software weiterverarbeitung
      des GPS auf deinem Händy aus aber nicht die Positionsfeststellung selbst.
      Es gibt da eine alte Schmugglerweisheit: U can run but u cannot hide,
      unless u crush your phone on a stein.

    8. Manchmal denke ich das Sempervideo uns ver dumm verkaufen will. 1.Ihr
      wertet doch wissen wie man die funktion de/aktiervirt und 2.Sind weis das
      doch jeder,obwohl es gibt auch leute in der Bevölkerung die “cmd” nicht
      kennen. Ok,Sempervideo du hast alles richtig gemacht, fang doch lieber
      immer bei null an.

    Schreibe einen Kommentar