Android: App Ops schränkt App-Rechte ein

Android: App Ops schränkt App-Rechte ein

In diesem Video wird eine App vorgestellt, die die Rechte anderer Anwendungen einschränken kann.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.schurich.android.tools.appopsstarter&hl=de

SemperVideo.de
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



31 Kommentare zu “Android: App Ops schränkt App-Rechte ein”

  1. Mit solchen Anwendungen wird Zeugs wie Whatscrap ja mal halbwegs nutzbar,
    was den Datenschutz angeht.
    Zu doof, dass auch App Ops extra laufen muss, was extra Speicher frisst
    (gerade bei schwächeren Geräten, ziemlicher Mist) freue mich in der
    Hinsicht schon auf FirefoxOS, dass es dort Rechteeinschränkungen geben
    wird.

  2. Das würde aber bedeuten, dass ein gethemtes auf der originalen Firmware
    basierendes ROM genauso einzustufen wäre. ;) Keine Sorge, ich verstehe, was
    du sagen willst und sehe es letztendlich ähnlich, nur ging es mir um
    Begrifflichkeiten, die nicht ganz passen/gepasst haben.

  3. Ich fand Android intressant, wolte mir das neue Sony Z1 zu tun… Bis ich
    das mit den Rechten auf Andoid gehört hab. Der absolute abturner, echt
    jetzt. Das geht gar nicht.

  4. Dafür fehlt dort eine ganze Menge anderer Funktionen. Man kann zum Beispiel
    offiziell keine Apps aus anderen Quellen installieren. Angeblich aus
    Sicherheitsgründen. Stimmt, ist sicherer, aber der Hauptgrund wird sein,
    dass Apple mit Nicht-App-Store-Apps nichts verdient. Genau wie einige
    andere Features. Dem Nutzer wird bloß verkauft, dass das natürlich nur zu
    seinem Wohle so eingeschränkt ist. Meines Erachtens wird aber lediglich
    versucht, mehr Geld zu scheffeln.

  5. Manche Apps verweigern komplett den Dienst, wenn man ihnen mit diesem
    Programm scheinbar unnötige Rechte entzieht. So zb der Wifi Analyzer, der
    unbedingt auf die Standortdaten zugreifen möchte (obwohl diese Funktion
    bereits auf OS-Ebene deaktiviert wurde!)

  6. Android 4.3 is sowieso der reinste Scheiss, immer macht Google so
    Behinderte Updates die das Rooten immer schwerer ermöglichen, sowas finde
    ich nicht richtig -.-“ Immerhin will ich es selber entscheiden können was
    ich auf meinen Handy mache.

Schreibe einen Kommentar