Amerikas verletzte Seelen | Soldaten nach dem Krieg (Dokumentation 2010)

Wendy wurde mit 19 Jahren in den Irak geschickt und sah dort die Hölle in einem Krankenhaus. Jason lebt mit seinen Medikamenten und zieht sich in seine Musik zurück. Lisa ist Polizistin in Chicago, in einem der härtesten Bezirke Amerikas. Sie wurde in Abu Ghraib traumatisiert. David diente 13 Jahre in der Army und 13 Jahre in der Navy. Er hat acht Kriegseinsätze hinter sich – nach seinem letzten Einsatz im Irak setzte er sich zur Ruhe.

Vinny ist gespalten zwischen seiner Loyalität zu den Marines und seiner Abscheu zu dem, was er gesehen hat und was ihm zu tun befohlen wurde. Der Dokumentarfilm “Amerikas verletzte Seelen” von Olivier Morel wird begleitet vom Geist des “unbekannten Soldaten”, der für die 23 Veteranen steht, die täglich in Amerika Selbstmord begehen.

2010, 94 Minuten, ARTE Frankreich, Erstausstrahlung: 30.09.2011, 23:11 Uhr, weitere Ausstrahlungen: 10.10.2011 um 01:30 Uhr und 20.10.2011 um 10:10 Uhr jeweils auf Arte TV.

Amerikas verletzte Seelen | Soldaten nach dem Krieg (Dokumentation 2010):
Amerikas verletzte Seelen Soldaten nach dem Krieg Dokumentation 2010

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz