Amerikanische Truppen drehen durch

Den US Soldaten fehlt es im Irak anscheinend zu sehr an Entertainment und lassen sich hinreißen ihre eigene Show nach ihren wertmaßstäben zu fabrizieren, wobei sie gleichzeitig die Abgründe einer von sich überbewerteten und total von sich überzeugten Gesellschaft aufzeigen.

Sie schauen auf die “Untermenschen” hinunter, was der Filmzusammensteller auch hervorgehoben hat mit den Texteinblendungen. Eingangs lassen die US Truppen die Kinder rufen “Porc Iraq.” (Schweine Irak) und wenig später “We love porc” (Wir lieben Schwein). Darauf folgt eine Ausschnitt in dem die Soldaten mit einer Wasserflasche Kinder anlocken, hinter dem LKW her zu rennen. Der Junge der zu letzt nach ca. 3km noch rannte bekam die Flasche dann zugeworfen. Anschließend eine Szene in welcher die Soldaten einen Sprengkörper (event. eine Blendgranate) in eine Schafsherde werfen, welche am Straßenrand mit ihrem Schäfer steht. Auf dem Niveau alle anderen Filmschnitte mit krönendem Abschluss.

Gefunden bei: NWO-Fighter.info

If this video gets pulled it will be posted on my website
Also listen to our radio show heard world-wide go to http://www.talkshoe.com/tc/18976
And also visit our website at:
http://freedomfighterradio.net/

Amerikanische Truppen drehen durch
Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 7 Comments on “Amerikanische Truppen drehen durch”

    1. Rotznase, manchmal ist weniger mehr. Wenn ich die Begriffe “Schwachsinn” und “Mist” in Bezug auf meinen Kommentar ausklammere, kann ich zumindest mich für den Hinweis bedanken. Ich hatte mich gerade mit airmax24 und Elektroautos beschäftigt, was im in meinem Kopf noch sehr präsent war so dass ich es im Kommentar verwurstete. Ansonsten schön, dass wir auf der gleichen Seite zu stehen scheinen.

    2. @GamlGandalf
      Was schreibst Du denn hier für nen Mist? In dem Video geht es einzig und allein um das verachtungswürdige Verhalten einzelner amerikanischer Soldaten im Irak, im absoltuen Kontext zu dem was deren Präsident von sich gibt, und Du nimmst sie auch noch in gewisser Weise in Schutz und argumentierst hier mit “sauberen Straßen” und “Elektroautos” in Deutschland. Vielleicht solltest Du Dir mal Gedanken um die Schulbildung bzw. Erziehung der gezeigten Soldaten machen, von denen die Hälfte vermutlich noch nicht einmal weiss wo Europa liegt oder wer Außenminister ihres Landes ist. Aber hauptsache mekern und mit igendwelchen schwachsinnigen Vergleichen, bezogen auf uns Deutsche, kommen weil hier ist ja alles Sch….! Sicherlich sollte man sich erst immer an die eigene Nase packen bevor man mit dem Finger auf andere zeigt, aber was Du hier vorträgst geht ja mal garnicht. Vielleicht betragen sich einige deutsche Soldaten in Afghanistan auch nicht besser als die hier im Video gezeigten Soldaten, was man auch auf´s Schärfste verurteilen sollte, aber von der Sache her ist das doch “Äpfel mit Birnen vergleichen”. In Afghanistan geht es in erster Linie darum den Frieden zu erhalten (nach übrigens über 20 Jahren Krieg) und um z.B. zu verhindern das diese mordenden Terror Taliban nie wieder an die Macht kommen. Die Sache im Irak, und das wissen wir alle, ist eine ganz andere, nämlich das ganz persönliche Ding der Familie Busch. Hier geht es doch einfach nur um das Öl der Iraker und die Präsentation amerikanischer Waffen. Übrigens sitzt Herr Busch sen., soweit ich weiss, im Vorstand eines der größten Waffenproduzenten Amerikas. So, nur mal für Dich zur Info., jetzt kannst Du wieder mit Deinen Öko-Vergleichen kommen, Dich über die Matrix der Medien aufregen, die ja alles so verzerrt darstellen und das Leben in Amerika mit dem in Deutschland vergleichen, sehr tiefsinnig.

    3. Achja, ganz zu schweigen von den deutschen Truppen, die diesen schwachsinnigen, illegalen Krieg unterstützen, auch wenn sie “nur” in Afghanistan sind. Die meisten haben keinen Plan über die Hintergründe, deshalb wiegen sie sich in ihrem “guten Gewissen” dank der von Massenmedien aufgestellten Matrix. Ein ironisches “vielen Dank” an dieser Stellen an die Medien, die hierfür hirnlos mitgearbeitet haben. Vielen, vielen Dank: Spiegel, Stern, Welt, Faz und wie sie alle heißen mögen.

    4. Warum gleich alle Amerikaner verteufeln? Sie leben schlicht ihr unmündiges Leben, wie die meisten hier in diesem Land auch. Oder siehst Du bei uns hier die breite Masse an Leuten mit einem airmax24 auf dem Dach oder saubere Straßen in der Stadt, weil alle mit Elektroautos fahren (siehe Supercap-Bus), oder den aus Müll produzierten Treibstoff mit der Anlage des Dr. Christian Koch? Ich sehe nichts von all dem. Wir haben also das gleiche Problem: Dumme Bürger, gierige, machtversessene, heimtückische Interessensgruppen.

    5. Achja, im übrigen ist das mein Text, der da darunterkopiert wurde und ich sehe da noch einige ZEichensetzungsfehler. Hätte ich gewusst, dass das einem großen Publikum unterbreitet wird, hätte ich das noch gerne korrigiert. ^_^

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.