Amazon Sucht: Julia shoppt ohne Kontrolle | reporter

Amazon Sucht: Julia shoppt ohne Kontrolle | reporter

Julia ist süchtig nach Shopping: Jeden Tag bestellt sie Dinge bei Amazon, die sie oft gar nicht braucht. Bastelzubehör, Deko, Klamotten, Makeup – von allem hat sie zu viel, teilweise liegen die Sachen noch originalverpackt in ihren Schränken. Sie merkt: Sie hat die Kontrolle über ihr Kaufverhalten verloren. Ihre Amazon-Sucht und ihr Online-Shopping will sie jetzt in den Griff kriegen.

🛍️ Kaufsucht ist keine eigenständige Diagnose. Man rechnet sie zu den Störungen der Impulskontrolle. Eine Depression, soziale Ängste oder eine Borderline-Störung können unter anderem eine der Ursachen für ein pathologisches Kaufverhalten sein. Es wird in Fachkreisen aber darüber diskutiert, ob die Kaufsucht als Verhaltenssucht – wie beispielsweise die Spielsucht – klassifiziert werden sollte.

🛒 Merkmale einer #Kaufsucht können sein:
– Kontrollverlust beim Einkaufen, Kaufattacken
– Das Kaufverlangen ist sehr intensiv, die Gedanken kreisen ständig ums Einkaufen
– Oft werden viel zu viele Waren eingekauft, die dann später nie benutzt werden
– Man kauft aus emotionalen Gründen ein, etwa aus Langeweile, Stress oder schlechter Stimmung
– Durch das Kaufverhalten kommt eine betroffene Person in finanzielle Schwierigkeiten und es entstehen Konflikte mit dem Umfeld

👉 Quelle: Prof. Dr. med. Dr. phil. Astrid Müller, Leitende Psychologin und Lehrbeauftragte an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

☝️ Laut Prof. Müller zeigen Befragungen: Etwa 5 Prozent der Deutschen sind stark kaufsuchtgefährdet. Circa 600.000 bis 800.000 Menschen aller Altersgruppen, Bildungs- und Einkommensschichten sind von Kaufsucht betroffen. Eine jüngere Studie aus Österreich hat noch viel krassere Zahlen ermittelt: 21 Prozent der 14- bis 24-Jährigen sollen demnach stark kaufsuchtgefährdet sein. Die Studie basiert auf einer repräsentativen persönlichen Erhebung unter 1.000 Österreicher:innen.

📝 Die Studie aus Österreich findet ihr hier: https://www.arbeiterkammer.at/infopool/wien/Kaufsucht_2017_07_06.pdf
Mehr zum Thema gibt es hier: https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/wirtschaft/konsum/pwiekaufsucht100.html

👉 Hilfsangebote:
Mittlerweile gibt es Therapieangebote speziell für Kaufsüchtige. Dort werden Verhaltensanalysen gemacht, über die Auslöser von Kaufexzessen gesprochen und nach alternativen Verhaltensweisen gesucht. Führend auf dem Gebiet ist Prof. Dr. med. Dr. phil. Astrid Müller. Sie ist leitende Psychologin und Lehrbeauftragte an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).
Kontakt: https://www.mhh.de/kliniken-der-mhh/klinik-fuer-psychosomatik-und-psychotherapie/astrid-mueller/mueller-kontakt
Anmeldung/Terminvergabe zum Erstgespräch:
Frau Bartels, +49 511 532 3136, psychosomatik@mh-hannover.de

👉 Auch über Suchtberatungsstellen kann man Hilfe finden, wie bei Susanne Gutzeit von der Drogenhilfe Köln. Sie ist Projektleiterin bei „Wege aus der Kaufsucht“.
https://www.drogenhilfe-koeln.de/projekte/

❓ Was meinen wir mit der „Amazon-Masche“?
Amazon speichert die Daten seiner Kund:innen und analysiert ihr Kaufverhalten ganz genau. So schlägt der Händler einem dann personalisierte Werbung vor – orientiert an dem, was man zuvor schon gekauft oder angeschaut hat. Und diese „Masche“ funktioniert: Kunden:innen werden gebunden, die Umsätze können gesteigert werden. Für Menschen, die ein unkontrolliertes Kaufverhalten haben, ist das natürlich besonders gefährlich – Kaufrausch vorprogrammiert!

🎶 Musik:
Cut Copy – Future
BDRMM – Happy
Leyya – Am I even real?
Gregor McEwan – First leg
Ceeys – Hiddensee
Post Malone – Wow
Max Cooper – Lovesong
M83 – Wait

🎞️ Team: Anna van Doorn, Maik Arnold, Dirk Hergenhahn, Lea Brockmann, Benjamin Imort, Lisa Schöffel

👉 Ihr findet uns auch hier:
Twitter: https://twitter.com/reporter
Facebook: http://facebook.com/reporter.offiziell/
Instagram: https://www.instagram.com/reporter.offiziell/
Snapchat: https://www.snapchat.com/discover/Reporter/3246991136

👉 #reporter gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
Instagram: https://www.instagram.com/funk
TikTok: https://www.tiktok.com/@funk
Website: http://go.funk.net

Erlebt mit uns echte Storys. Nah dran. Kritisch. Ohne Filter. 💙
Jede Woche ein neues Thema 🎥

🙋🏼‍♀️ Anna ist seit Oktober 2020 Teil des reporter-Teams. Sie hat Medien- und Religionswissenschaften und Journalismus studiert und anschließend die RTL-Journalistenschule absolviert. Ihre Leidenschaft: Geschichten von und mit Menschen erzählen. Ihre Motivation: Journalistische Inhalte für junge Menschen machen. Deswegen fühlt sie sich bei reporter auch ziemlich gut aufgehoben. Anna findet ihr hier: https://www.instagram.com/annavndrn/

reporter wird vom Programmbereich Aktuelles des WDR für funk produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). http://go.funk.net/impressum