Als Kind im Chat belästigt? Das kannst du tun | reporter

Als Kind im Chat belästigt? Das kannst du tun | reporter

Hinweis: In diesem Film geht es um sexualisierte Gewalt an Kindern.

📲 Sexnachrichten und Prostitutionsangebote an 12-Jährige – leider passiert es oft im Netz, dass Ältere versuchen, in sexuellen Kontakt zu Kindern zu kommen. Viele aus der Community haben Reporterin Lisa von schlimmen Dingen berichtet. So wie Johanna, die als Kind dazu überredet wurde, Nacktfotos und Stöhnvideos an eine erwachsene Person zu schicken. Was kann man in solchen Fällen tun? Lisa versucht, eure Fragen im Film zu beantworten.

💬 Cybergrooming
Wenn Ältere versuchen, über das Netz in sexuellen Kontakt zu Kindern zu kommen, bezeichnet man das als #Cybergrooming – und das ist strafbar. Und zwar nicht erst, wenn es um sogenannten Kinderpornographie geht. Auch Aufforderungen zu Prostitution oder andere sexuelle Nachrichten können eine Straftat sein. Achtung: Ein Kind ist man gesetzlich bis zum Alter von 14 Jahren. Aber auch wenn ihr älter seid, kann es sich um eine Straftat handeln, wenn ihr zum Beispiel ungefragt ein Nacktfoto eines erwachsenen Menschen zugeschickt bekommt.

🚨 Was tun?
Die Polizei nimmt solche Straftaten sehr ernst. Ihr könnt persönlich auf einer Polizeiwache vorbeigehen oder eine Anzeige auf der Internetwache abgeben. Die Online-Wachen findet ihr hier: https://www.bka.de/DE/KontaktAufnehmen/Onlinewachen/onlinewachen_node.html

👮‍♀️ Die Polizei rät:
Wichtig ist es, dass du dich jemandem anvertraust und darüber redest.
Wenn du dich sexuell bedrängt fühlst, dann melde das der Polizei.
Zusätzlich kannst du dem Anbieter des Sozialen Netzwerkes oder dem Online-Spiel-Betreiber Bescheid sagen, damit er diesen Account sperren kann.
Brich in jedem Fall den Kontakt zu diesem User ab.

📷 Um das Cybergrooming nachweisen zu können, ist es wichtig, dass du Screenshots oder Fotos von den sexuellen Anmachen machst.
Frage bei der Polizei nach, wie du gesichtete Beweise übermitteln kannst. Erkundige dich konkret danach, ob du anzügliche Bilder oder Videos aus dem Chatverlauf sichern sollst. Denn je nach Inhalt der Aufnahmen kannst du dich unter Umständen selbst strafbar machen.

👉 Weitere Hinweise der Polizei findet ihr hier: https://www.polizeifürdich.de/deine-themen/handy-smartphone-internet/cybergrooming/

👉 Wer hilft noch?
Wenn ihr alleine nicht zurecht kommt oder niemandem habt, dem ihr euch anvertrauen wollt, ist eine Beratungsstelle das Richtige für euch. Dort könnt ihr euch sogar anonym melden. Außerdem kann eine Beratung euch zur Polizei begleitet und zu einem eventuellen Prozess.

🟡 Die Beratungsstelle Zornröschen, mit der wir im Film gesprochen haben, hat eine Liste an Anlaufstellen für betroffene Jungen und Mädchen in allen Bundesländern: https://www.zornroeschen.de/de/hilfe.html

⚖️ Auch wenn die Vorfälle schon Jahre zurückliegen, kann es helfen, sich jemandem anzuvertrauen. Rein rechtlich habt ihr auch die Möglichkeit, Fälle nach eurem 18. Geburtstag anzuzeigen.

🎶 Musik:
OK Kid – Bank
OK Kid – Es ist wieder Februar
OK Kid – Erinnert
OK Kid – Euforia
Roosevelt – Colours
Ada – You and Me

🎞 Team: Lisa Altmeier, Julia Hornbach, Gregor Simbruner, Lukas Hellbrügge, Andreas Josef, Lisa Schöffel

👉 Ihr findet uns auch hier:
Twitter: https://twitter.com/reporter
Facebook: http://facebook.com/reporter.offiziell/
Instagram: https://www.instagram.com/reporter.offiziell/
Snapchat: https://www.snapchat.com/discover/Reporter/3246991136

👉 #reporter gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
Instagram: https://www.instagram.com/funk
TikTok: https://www.tiktok.com/@funk
Website: http://go.funk.net

Erlebt mit uns echte Storys. Nah dran. Kritisch. Ohne Filter. 💙
Jede Woche ein neues Thema. 🎥

🙋🏼 Ich bin Lisa Altmeier und ich habe erst Medienpsychologie in Köln studiert und dann die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Nachdem ich meinen eigenen Kanal Crowdspondent gestartet habe, bin ich bei PULS Reportage und dann bei reporter gelandet. Ich recherchiere besonders gerne Themen, die euch wichtig sind. Schreibt mir, wenn ihr Ideen habt oder auf ein Problem aufmerksam machen wollt: https://www.instagram.com/lisa_altmeier oder https://twitter.com/weltanschauer

👉 reporter wird von dem Programmbereich Aktuelles des WDR für funk produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). http://go.funk.net/impressum

Wir spüren auf, was wichtig ist. Für Euch. Wir recherchieren, weil es uns interessiert. Wir stellen Fragen, ohne Angst vor den Antworten. Unvoreingenommen. Nachvollziehbar. Für mehr Diskussion.
×
Wir spüren auf, was wichtig ist. Für Euch. Wir recherchieren, weil es uns interessiert. Wir stellen Fragen, ohne Angst vor den Antworten. Unvoreingenommen. Nachvollziehbar. Für mehr Diskussion.