Alle gelöscht! Warum YouTube absichtlich den Untergang heraufbeschwört | WALULIS

FavoriteLoading Video merken
Alle gelöscht! Warum YouTube absichtlich den Untergang heraufbeschwört | WALULIS

Einmal losgetreten, rollen sie über uns hinweg und lassen uns nicht in Ruhe: Die #saveyourinternet Hysterie- Lawinen auf YouTube. In dieser Woche ist es wieder passiert – eine Erklärung der YouTube Chefin war der Anlass. Wie diese Dynamik funktioniert und warum alle YouTuber auf den Zug aufspringen, zeigen wir in diesem Video.

→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt’s unter:
►YouTube: https://youtube.com/funkofficial
►funk Web-App: https://go.funk.net
►Facebook: https://facebook.com/funk
►Impressum: https://go.funk.net/impressum

→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu
►WALULIS’ Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh
►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW

Hysterie! YouTube wird gelöscht! Die Freiheit des Internets ist in Gefahr! Unsere Kanäle sind bald weg! Diese Messages haben diverse YouTuber in den letzten Tagen in den Äther gepumpt. Warum? Ausgehen tut diese Welle von einem Statement der CEO von YouTube – vor allem einem Satz, in dem sie andeutet, dass YouTube eventuell wegen dem Artikel 13 dazu gezwungen ist, nur noch Material von großen Firmen auf ihre Plattform zu stellen.

Das ruft die YouTuber natürlich auf den Plan. Denn das hieße ja, dass ihre Karrieren vorbei wären! Einfach so! Wie schlimm! Aufmerksam geworden sind die YouTuber darauf durch ein Video von Wissenswert. MrWissen2Go veröffentlichte dann die Gegenmeinung und los ging die Meinungslawine.

Hier gibt es nun verschiedene Typen: Den Clickbaiter, der die Möglichkeit nutzt, um auf die Tränendrüse zu drücken und Klicks rauszuholen. Mit Videotiteln wie: “Mein Kanal wird gelöscht!!” oder “Das Internet ist tot!”. Laut IBlali “sind wir gefickt.” Dann gibt es die Verwerter, die einfach mit einem Video auf den Zug aufspringen. Die sind sich auch nicht sicher, was genau los ist, aber nehmen die Klicks mit. Und dann gibt es die, die auf diese Videos reagieren. Die geben sich am wenigsten Mühe und lassen einfach die schon existierenden Videos laufen, während sie ihren eigenen Senf dazugeben.

Aber diese ganze Hysterie ist sinnlos! Denn es ist nichts passiert! Über das Gesetz wird erst in mehreren Monaten abgestimmt! Nichts ist da in trockenen Tüchern, die YouTuber zeichnen hier lediglich das Worst-Worst Case Szenario. Wahrscheinlich müssen die YouTuber einfach besser aufpassen, nirgendwo Urheberrecht zu verletzen – denn das tun sie ja jetzt schon! Es kann nur nicht geahndet werden!

Und diese Hysterie ist nicht neu. Vor einigen Jahren haben dieselben YouTuber, als es um ACTA ging, auch schon das Ende der freien Internetwelt verkündet. Also alles viel Content um nichts.

Alle gelöscht! Warum YouTube absichtlich den Untergang heraufbeschwört | WALULIS
Video-Bewertung
WALULIS
Walulis sieht fern ist eine 30 minütige Comedysendung, die einen unterhaltsamen Blick auf den täglichen TV-Wahnsinn wirft und dabei die Hintergründe und Funktionsweise von Fernsehsendungen zeigt.