AirBerlin ✈️ Mitarbeitern droht Kündigung – Rechte bei Betriebsübergang | Kanzlei WBS

Air Berlin ist insolvent. Nun steht fest: Eurowings, die Billigflugtochter von Lufthansa, wird große Teile des Unternehmens übernehmen. Am 9. Oktober wurde in den Medien bekannt, dass wohl fast allen der fast 8000 Beschäftigten die betriebsbedingte Kündigung droht. Lufthansa wird wohl einem Großteil der Mitarbeiter eine neue Stelle anbieten – doch zu eigenen Konditionen. Und klar ist auch: Nicht alle werden dort unterkommen. Was bedeutet das jetzt für betroffene Arbeitnehmer? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Weitere Infos unter: https://www.wbs-law.de/internetrecht/air-berlin-mitarbeitern-droht-die-kuendigung-welche-rechte-haben-sie-75324/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz