AGB-Klausel zu verbotenem Weiterverkauf von Konzerttickets rechtmäßig | Anwalt Christian Solmecke

Es ist zu einer beliebten Geldmache geworden, Tickets von beliebten Veranstaltungen zu einem höheren Preis weiterzuverkaufen. Ein solches Verhalten wird durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Veranstaltern zwar regelmäßig untersagt, daran haltentun sich aber nur die wenigsten derer, die Karten weiterveräußern. Das Landgericht (LG) Hamburg hatte sich kürzlich mit einer entsprechenden Klausel zu beschäftigen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/wettbewerbsrecht/agb-klausel-zu-verbotenem-weiterverkauf-von-konzerttickets-rechtmaessig-57786/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
___________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/8TuEOv4a9pc
Aktuelle Fälle: Probleme mit Ticketsoftware: http://youtu.be/XjE4m_RFwUo
Vorsicht beim Kauf von billigen Online-Tickets: Betrug: http://youtu.be/7tBG4jvj67c
___________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz