Adblock: Das Imperium schlägt zurück

Adblock: Das Imperium schlägt zurück

Die nächste Runde ist eröffnet…

Vielen Dank für Ihre Unterstützung: http://amazon.sempervideo.de
https://flattr.com/donation/give/to/sempervideo

Uncut: Adblock Plus Mafia

Firefox: Adblock Plus "entschärfen"

http://www.browsersicherheit.info

http://web.de/magazine/digitale-welt/sicher-im-netz/18650518-adblock-plus-co-add-ons-browser-versteckte-gefahr.html
http://www.mobilegeeks.de/adblock-plus-zahltag-30-mio-von-amazon-ebay-google-und-yahoo/?ModPagespeed=noscript

SemperVideo.de
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



54 Kommentare zu “Adblock: Das Imperium schlägt zurück”

  1. ich hatte noch nie einen Adblocker. Das hat sonst immer mein Scriptblocker
    übernommen. Wobei ich den mitlerweile angewiesen habe, Werbung zu zeigen,
    eben weil die Unternehmen auch Kohle verdienen müssen und weil ich
    eingesehen habe, dass es kein Tool für Datensicherheit ist. Störende
    Werbung habe ich in letzter Zeit nicht gesehen. Liegt wohl daran, dass ich
    solche seiten gar nicht erst besuche.

  2. Werbung die ab und zu mal an der seite aufplobt ist ja nicht schlimm
    aber verdamt nervig ist es einfach nur wenn z.b mitten im spiel ect die
    werbung einen am spiel behindert und mitten im bildschirm erscheint so das
    man die werbung wegklicken muss,in der zeit hat man im spiel bereits
    verloren.
    Ich schalte den abdblocker auf yt und platformen die nicht damit nerven aus
    erst recht auf seiten wie adf.ly ausschalten das ist sehr wichtig.

    ich bitte um entsvhuldigung für eventuel nicht verständliche sätze und
    rechtschreibfehlern sowie die groß und klein schreibung.

  3. akzeptable werbung?! von wegen… seit einigen tagen kommt die werbung
    wieder in meinem firefox auf und andere webseiten öffnen sich nebenbei…
    so viel zu meinem adblock das vorher herrvoragend fungzuniert hat

  4. Ich benutze Adblock+, da bei mir das Fass übergelaufen ist, als auf fast
    jeder Website Audiowerbung lief, die man nur mit beenden der Website oder
    das gesamte deaktivieren der Audioausgabe erreichen kann.

  5. Adblocker sind eine Super sache, vorallem auch in Youtube.
    Wenn ich mir eine 20sec Werbung angucken soll würde ich das auch hin und
    wieder tun, aber wenn der Betreiber dieser Website es nicht einsieht, dass
    nicht alle Videos auf HD auflösung streamen können und so auch mal 1min+
    für den Werbeslogan drauf gehen ist das für mich grund genug die Scheiße
    auszublenden.

  6. Schön gesagt.
    Wenn mir von vornherein klar ist, dass ich keinerlei Interesse an den
    Artikeln aus irgendeiner Werbung von Youtube habe, dann kann ich auch ohne
    Bedenken den AdBlocker benutzen.
    Wenn dann diese Y-Promis wie: Gronkh, Ytiti usw aussterben, dann sei es
    eben so. Youtube ist eben ein „Videoportal“ und keine Litfaßsäule.

    Auf meinem Briefkasten steht ja auch nicht ohne Grund „Hier bitte keine
    Werbung einwerfen, danke!“

  7. Schade für die youtuber die dadurch ihre sachen finanzieren.. Aber gut
    gegen die blauen unterstrichenen wörter auf websites, auf die man
    draufklickt weil man denkt das ist der treffende download oder die passende
    seite, dann doch nur wieder nervige werbung.

  8. Zu dem Punkt: Störende Werbung, kann man noch den Punkt: „Sinnlose Werbung“
    hinzufügen…… Wenn ich an einem Youtube-Tag 20 mal diese dämliche
    Jägermeister Werbung antun muss obwohl ich ja mal garkeinen Alkohol
    trinke…. oder mir VW ständig vormachen will wie toll ihr neues Auto ist
    obwohl ich nichtmal nen Führerschein habe und ioch auch nicht vorhabe einen
    zu machen….. wieso soll ich mir das weiterhin antun? Das ist
    zeitverschwendung….. Ich wäre ja sogar berreit für sogenannte
    „personilasierter Werbung“ aber worrauf das hinausläuffen würde? Wie auch
    immer, ich brauche diesen ganzen Müll der da angepriesen wird einfach
    nicht….. Ich spare meine Zeit, und die Werbeindustrie ihr Geld weil es
    bei mir nix bringt… Ja ich weiss, Websites und Youtuber verdienen dann
    nix, aber die sind dieses Risiko selber eingegangen… (Man kann ja bei
    bestimmten Sites den Blocker deaktivieren)

  9. Ohne Adblock und Web of Trust ( WOT ) trau ich mich garnicht mehr ins
    Internet und ich mach meinen Eltern das Zeug inzwischen auch drauf, und
    siehe da, auf einmal installiert der Vadder viel weniger Schadsoftware und
    Toolbars und son Bockmist.

  10. Mein AdblockPlus ist auf einigen Seiten deaktiviert. Nicht weil einen
    Meldung mit dem Tenor „Oh mein Gott, du wirst sterben, weil du ein ganz
    doill böses Programm, das unsere flimmernte, flackernde, blinkende Werbung
    herausfiltert, benutzt“. Statt dessen kam so was wie „Du hör mal, mit der
    Werbung finanzieren wir unsere Server, mach bitte deinen AdBlock aus“.
    Funktioniert meiner Meinung nach wesentlich besser als immer neue Maschen
    zu finden, mit Klagen, Gegenklagen oder Umgehungsprogrammen usw.

  11. NIEMALS Adblock mit Adblock Plus verwechseln. IMMER präzise sein. Das eine
    Produkt heißt „Adblock“, das andere „Adblock Plus“. „Adblock“ unterstützt
    KEINERLEI erlaubte Werbung. Nur bei „Adblock Plus“ kann man sich einkaufen.

  12. Ich besitze Avast (Antivirus) da ist auch ein AdBlock drin…dieser wird
    nicht erwähnt…
    Naja…also ich benutze AdBlock und Ähnliches..gerade weil fast 100% des
    Internets Geld und Klick-Geil ist…
    Und wer denkt denn heute noch, das man mit Werbung Geld verdient…nur ein
    Bruchteil der Nutzer klicken auf sowas…
    Heutzutage ist Virales und Soziales Marketing (Youtube, Facebook etc.) viel
    wichtiger und interessanter als schnöde Werbebanner und sowas…

  13. Ich finde es sehr schade das man beim Addblocker nicht einzelne YouTube
    channels whitelisten kann (ist das technisch überhaupt machbar?). Das
    hindert mich leider immer wieder daran so Leute wie euch zu unterstützen,
    weil der Rest ohne Blocker teilweise unschaubar ist. Als beispiel nehme ich
    da Rocketbeans: Ich mag die Inhalte dieses Channels sehr, aber wenn ich mir
    anschaue wie die da teilwese Werbung draufklatschen, muss ich halt leider
    darauf verzichten youtube zu whitelisten. Aber um mal völlig abzuschweifen,
    es gibt auch Seiten die selbst wenn man sie whitelistet, total rumspacken.
    Eventhubs z.B. funktionierte eine weile bei mir nur ohne NoScript und
    Addblocker.

  14. Wäre alleine schon auf YouTube die Werbung nicht so lästig(Mega laute Auto
    Werbung, Werbung die man auf Anhieb nicht schließen kann…), wäre ich kein
    AdBlock Kunde. Hatte vorher nen ganz üblen PC und da konnte ich YouTube
    nicht genießen weil der PC durch die Werbung überlastet war.

  15. Ich weiß kostenlose Dienste zu schätzen und bin extrem oft auf Websites
    unterwegs, die unter anderem aufdringliche Werbung einspannen …

    Allerdings hab ich mich und meinen Körper ausreichend unter Kontrolle und
    bin in der Lage mit derartiger Werbung umzugehen bzw. sie zu ignorieren!

    Einige User scheine diese (meiner Meinung nach) Grundvoraussetzung nicht zu
    besitzen und können sich nicht unter Kontrolle halt diese Werbung zu
    klicken… Oder sie haben das Prinzip „kostenlos“ noch nicht durchschaut!

    Sorry, falls das vielleicht etw. hochtragend klingt, aber ich bekomme einen
    regelrechten Kotzreiz, wenn sich Leute über kostenpflichtige Dienste
    beschweren und selbst einen Adblocker installiert haben!

  16. Ich hab den Adblocker wegen adfly installiert…
    DernInternet Explorer wird wahrscheinlich gar nicht erst erwähnt, weil den
    ja sowieso keiner mehr nutzt, ausser um sich Firefox oder Chrome zu laden
    wenn Windows neu installiert ist :D

  17. Es gibt Internetseiten, die dir einfach nur ein Sperrbild Anzeigen, wenn du
    versuchst diese mit Adblock zu öffnen. Wenn es den Seiten so wichtig ist
    sollen die auch einfach so was einbauen…

  18. Es gibt schon einige Download Seiten bei dem man nicht herunterladen kann
    wenn man ihn installiert hat. Wieso nicht einfach für die Leute die ihn
    benutzen die Seite sperren. Mit direkter Weiterleitung zu RTL! Sollte kein
    Problem sein, erkennen tut es ja heutzutage jede Webseite

  19. Also Web.de ist unten durch bei mir.
    So eine dreiste Lüge, die die Angst unerfahrener Nutzer ausnutzen soll!
    Anstatt ehrlich zu schreiben, dass sie die Werbung brauchen, um Geld zu
    verdienen.
    Im Zweifel erhöht AdBlock sogar die Sicherheit.

  20. Der Adblock Plus fungiert bei mir mittlerweile als ANTIVIRUS-PROGRAMM!
    ..und verhindert Manipulationen im Hintergrund!

    Nichtanimierte Werbung würde ich in jedem Fall akzeptieren!

    Lg

  21. Youtube ist die einzige Seite, bei der ich den Adblocker ausgeschaltet
    habe. Ganz einfach weil ich andere Youtuber unterstützen will. ^^
    Ansonsten nervt mich einfach die blinkende werbung und besonders die mit
    Sound, wo man dann erst alle Tabs durchsuchen muss um herauszufinden wo man
    auf Leise stellen kann. Dann findet man nix und schließt entnervt den
    Firefox. ^^

Schreibe einen Kommentar