Achtung Online-Händler: Werbung mit veralteter UVP ist unzulässig! | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Achtung Online-Händler: Werbung mit veralteter UVP ist unzulässig! | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Wer als Online-Händler in seinem Shop mit einer veralteten unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) wirbt, handelt wettbewerbswidrig und geht ein hohes Abmahnrisiko wegen Irreführung ein. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Wuppertal.

Weitere Infos unter: https://www.wbs-law.de/e-commerce/achtung-online-haendler-werbung-mit-veralteter-uvp-ist-unzulaessig-56290/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
____________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/UK0W6_lNRvY
Neue Regeln für Widerrufsrecht in Onlineshops: http://youtu.be/h30XxBD8J_o
Erste Abmahnungen wegen neuer Verbraucherrechterichtlinie: http://youtu.be/LTKCyqfT2OQ
____________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kanzlei WBS

    Kanzlei WBS

    Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.