Abtreibung: Ja oder nein? So läuft die Pflicht-Beratung | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 3

Abtreibung: Ja oder nein? So läuft die Pflicht-Beratung | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 3

Ein Schwangerschaftsabbruch ist in Deutschland illegal – er bleibt aber straffrei, wenn eine Frau unter anderem im Vorfeld der Abtreibung zu einem Beratungsgespräch geht: Die #Schwangerschaftskonfliktberatung. Ich wollte herausfinden, wie genau ein solches Gespräch abläuft. Dafür habe ich mich mit Clare vom Instagram-Kanal „maedelsabende“ zusammengetan.

Clare und ich haben uns für unseren Termin zur Schwangerschaftskonfliktberatung eine Geschichte überlegt: Clare und ich haben eine Affäre, Clare ist in der 9. Woche schwanger und überlegt sich nun abzutreiben. Unsere Schwangerenberaterin Eva Zattler von Pro Familia war dabei natürlich eingeweiht!

Im Gespräch werden wir ganz offen empfangen und uns werden die Möglichkeiten erklärt, die wir hätten, sollten wir uns tatsächlich über einen Schwangerschaftsabbruch Gedanken machen.
Eva Zattler erklärt uns, dass Pro Familia und auch alle anderen staatlich anerkannten Beratungsstellen für Schwangere die Aufgabe haben, keinen Druck auf die Schwangere auszuüben und zu informieren bzw. über Optionen und Möglichkeiten aufzuklären ohne Druck auf die Schwangeren auszuüben.

Wir fühlen uns nach diesem Gespräch – auch wenn es natürlich nur fiktiv war – sehr gut beraten und aufgehoben. Doch leider haben mich aus der Community auch Nachrichten über schlechte Erfahrungen erreicht.

Eine kam von Johanna. Sie hat mir erzählt, dass sie während einer Schwangerschaftskonfliktberatung vor zwei Jahren komplett unter Druck gesetzt wurde und man sie dafür verurteilte, dass sie abtreiben wollte. Damals war sie 16 Jahre alt und ein Kind zu bekommen kam für sie überhaupt nicht in Frage. Trotzdem versuchte ihre damalige Beraterin immer wieder ihr die Abtreibung auszureden.

Pro-Familia-Beraterin Eva Zattler erklärt uns, dass so eine Schwangerenberatung auf keinen Fall ablaufen darf: Die Beratung muss immer ergebnisoffen und ohne Druck geführt werden.

Wenn ihr wissen wollt, wie genau die Schwangerschaftskonfliktberatung ablief und was mir Johanna sonst noch alles erzählt hat, dann schaut euch meine neue Folge an: „Abtreibung: Ja oder nein? So läuft die Pflicht-Beratung | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 3“

Folge 3 der Frage „Wie stehe ich zu Abtreibungen?“

Hast du Fragen rund um Schwangerschaften und Schwangerschaftsabbrüche? Hier findest du weitere Infos und Beratungsstellen in deiner Nähe:
https://www.profamilia.de/

https://www.bmfsfj.de/blob/95282/bf7d51a0202cde8c06d77f5e7de8b402/schwangerschaftsberatung—218-data.pdf

https://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/

Bist du schwanger und hast Zweifel, Fragen oder Ängste? Dann kannst du hier anrufen: 0800/ 40 40 020. Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr und kostenlos erreichbar – und du kannst dich anonym beraten lassen.

Das ist Die Frage:

Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Ich suche Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche, für euch. Ich gebe mich nicht mit einfachen Antworten zufrieden – ich probiere lieber aus, bohre nach und gehe dahin, wo’s auch mal unangenehm wird. Ich frage keine Experten, ich bin vor allem dabei: in der Psychiatrie, auf der Fetisch-Party, im Rettungshubschrauber. Jeden Dienstag, 13:00 Uhr gibt’s eine neue Folge.

► Folgt mir auch auf Facebook: https://www.facebook.com/DieFrage/

────────────────────────
#diefrage ist ein Programm von #funk. Schaut mal rein:
YouTube: https://youtube.com/funkofficialfunk
Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

Impressum: http://go.funk.net/impressumfunk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).