Abstimmungs-Arena zum biometrischen Pass

Die Fingerabdrücke der Schweizer Passinhaber sollen künftig zentral gespeichert werden. Damit würden Sicherheit und Reisefreiheit gewährleistet, sagen die einen. Die anderen warnen vor erheblichen Sicherheitsrisiken und fürchten einen Überwachungsstaat. Soll der biometrische Pass in der Schweiz definitiv eingeführt werden? Darüber entscheidet das Stimmvolk am 17. Mai. Es diskutieren unter anderem: Auf der Pro-Seite: – Eveline Widmer-Schlumpf, Bundesrätin BDP, Justizministerin Auf der Contra-Seite: – Jasmin Hutter, Vizepräsidentin SVP, Nationalrätin SVP/SG – Bastien Girod, Nationalrat Grüne/ZH

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      lisapower
      Zuschauer

      Zum Glück gibt es Frauen wie Frau Hutter, die das Schweizervolk informiert, was für Konsequenzen ein solch teuflischer Pass mit sich bringen kann. Am gleichen Tag wird auch wegen höheren Parkgebühren abgestimmt. für dies, sehe ich überall auf der Strasse Plakate, doch für den Bio-Pass, gibt’s weder Plakate noch Informationen. Es wird halt wider hinter dem Rücken durchboxiert.

      Walter
      Zuschauer

      Diesen Stream wollte ich vorschlagen. Dies ist das erste mal wo ich die Argumente und “Art” von Frau Hutter nachvollziehen kann. Besten Dank!

      Walter