Abofallen – gefälschte Urteile der „Pable Inkasso GmbH“ | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Im Internet kursieren derzeit Hinweise auf angebliche Gerichtsurteile: “Urteil Oberlandesgericht Frankfurt (AZ: 8 C 257/15): Urteil Amtsgericht Mainz (AZ: 33 C 358/15): Pable Domainverwaltung – Inkasso GmbH, rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen”. Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor diesen gefälschten Gerichtsurteilen – leicht zu erkennen an der Endung der Aktenzeichen “/15″, was für ein Verfahren aus 2015 steht. Wichtig für alle Verbraucher, die mit Forderungen der Pable Inkasso GmbH zu kämpfen haben – die oben genannten Urteile gibt es nicht!

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/abofallen-gefaelschte-urteile-pable-inkasso-gmbh-55628/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/B8bJtTrIRlk
Was tun, wenn sich nach einer Abmahnung das Inkassobüro meldet? http://youtu.be/B8bJtTrIRlk
GWE Branchenbuchabzocke: Inkassobüro bekommt Erlaubnis entzogen: http://youtu.be/-iZV2jxbBVs
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung