70.000 € Strafe wg. negativer Bewertung

In diesem Video nur ein kleiner Hinweis.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung: http://amazon.sempervideo.de
https://flattr.com/donation/give/to/sempervideo

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Negativ-bewertet-Haendler-verklagt-Grossaitinger-auf-70-000-Euro-id29459101.html

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      DerGefangene
      Zuschauer

      AZ: 021 O 4589/13
      Wurde aufgrund mangelnder Rechtslage abgewiesen.
      BTW auch wenn das Video schon älter ist: Es hat vorher wohl mehrere
      Versuche von Seite des Beklagten gegeben sein Umtauschrecht in Anspruch zu
      nehmen…

      Chris BC
      Zuschauer

      Aufgrund meiner eigenen negativen Erfahrung meide ich lieber Amazon. Egal
      was Die dazu sagen….

      Dominic Düwert
      Zuschauer

      was er immer über seine Kollegen erzählt finde ich sehr amüsant

      Fred DieHackerEnte
      Zuschauer
      GeckoVonRiva
      Zuschauer

      Wenn aber das Produkt aus Scheiße besteht, darf ich dann sagen, dass es
      scheiße ist?

      AsStrange0815
      Zuschauer

      Wieso darf man sich nicht so äußern wie man will? Also muss ich folgendes
      vor jedem Kommentar machen: Meiner Meinung
      nach:(TEXTTEXTTEXTTEXTtextHUNDSDRECKSCHEIßMISTKACKEtextTEXTTEXT)

      spidermarcus
      Zuschauer

      Wenn ihr mich fragt sind alle Amazonhändler Psychoten!

      Maria Götz
      Zuschauer
      Da ist wirklich Vorsicht geboten, den Wenigsten wird in jenen Momenten erst recht nicht bewusst sein, was eine solche Tatsachenbehauptung für Negativ Folgen haben kann, gerade wenn man wegen möglichem, fehlenden Zubehör die Nerven gereizt sind. Den Begriff “DATASETTE” kenne ich als “Diskette”. Gut gewählt, möchte ich sagen. Mittlerweile wird es weder “DATASETTEN”,- sprich Disketten,- noch die dazugehörigen “DATASETTENLAUFWERKE”,- also Diskettenlaufwerke mehr geben. Als ich mir im Jahr 2005 den ersten Laptop kaufte,- welche zu diesem Zeitpunkt im Verhältnis zu heute noch sehr teuer waren,- bekam ich noch ein solches, portables Laufwerk, einschließlich der dazugehörigen “DATA”-Disketten ;) für den Anschluss… Mehr anzeigen »
      Salanto
      Zuschauer

      Also das ist vom Händler dreist!

      Martin Pfeffer
      Zuschauer
      Freie Meinungsäußerungen sind natürlich immer dem ein Dorn im Auge, gegen den sie sich richtet, das wird Menschen meist schon in der Krabbelstube bewusst. Trotzdem muss man sich fragen in was für einem Rechtsstaat man lebt, wenn eine Bildzeitung die Macht hat “Meinungen zu machen”. Letzte Woche war es der Burger King, vor 3 Jahren “Dr.” zu Guttenberg und vor 10 Jahren Christoph Daum. Der kleine Bürger kann sich juristischen Gefechten aussetzen, während die Großen ihr Tagesgeschäft weiter betreiben. Wahrscheinlich fürchtet jedes Unternehmen die Macht der Presse – siehe AWD :) Ändern kann der Beschuldigte wenig, wahrscheinlich ist mehr als… Mehr anzeigen »