7. Deutsch-russischer Science Slam: Eva Bärmann: For the love of bones

FavoriteLoadingVideo merken
7. Deutsch-russischer Science Slam: Eva Bärmann: For the love of bones

„For the love of bones“ lautet der Beitrag von Eva Bärmann, die sich in die Knochen von Säugetieren verliebt hat. Insbesondere beim Anblick von Antilopenschädeln schlägt ihr Herz höher. Sie berichtet davon, wie alte Museumsknochen immer wieder neue Erkenntnisse zur Evolution der Antilopen liefern.

Das Projekt wurde organisiert und durchgeführt vom Deutsch-Russischen Forum e.V. in Kooperation mit policult und wurde gefördert mit freundlicher Unterstützung der Wintershall GmbH und dem Liason Office der Wissenschaftsstadt Bonn, sowie dem Landesspracheninstitut Bochum und dem Goethe-Institut Moskau.

Science Slam

Science Slam

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.



  • Science Slam

    Science Slam

    Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.