5 Gründe für und gegen das Jura-Studium | Rechtsanwalt Christian Solmecke

FavoriteLoadingVideo merken
5 Gründe für und gegen das Jura-Studium | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Junge Menschen haben oft falsche Vorstellungen vom Jurastudium. Das geht aus einer Analyse des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) hervor. Die rund 100 Seiten starke Expertise wurde auf Initiative des nordrhein-westfälischen
Justizministeriums von 15 Bundesländern in Auftrag gegeben. Der Untersuchungsauftrag:
Wie ist es von der einstigen “Juristen-Schwemme” zum Nachwuchsmangel gekommen und wie kann die Zahl der Studienabbrecher gesenkt werden? Darin befassen sich die Forscher
mit den Gründen, aus denen Jurastudenten vor dem Examen das Handtuch werfen. Denn: In keinem anderen Fach wird das Studium so spät abgebrochen: im Durchschnitt nach etwa fünf Semestern, im Jurastudium dagegen erst nach fast sieben. Grund ist sicher das Staatsexamen am Ende. Diese Faktoren würden daher auch erst spät im Studium hinterfragt, da zuvor keine annähernd so hohe Hürde zu nehmen sei. Vielen Studierenden fehle dafür vor allem eine echte Motivation, um das durchzustehen.

Wir haben mal geschaut, was denn gute und … eher weniger gute Gründe sind, um Jura zu
studieren. Es gibt ein paar verdammt gute Gründe, Jura zu studieren.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kanzlei WBS

    Kanzlei WBS

    Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.