25jähriger droht mit Bluttat auf Facebook – Prozess vor dem Amtsgericht Düsseldorf

Heute Morgen fand ein Prozess vor dem Amtsgericht Düsseldorf statt. Einen 25-jährigen Mann aus Lüdenscheid wurde vorgeworfen, mit einer Bluttat auf Facebook bedroht zu haben. Konkret gab er — Nach dem Streit mit seiner Freundin an: es macht mich so wütend, ich will mein Schwert ergreifen und eine Blutspur auf meinem Pfad hinterlassen, wo immer ich hingehe.

Das Verfahren ist eingestellt worden, der junge Mann muss 180 Sozialstunden leisten. Zu dem Thema hat Rechtsanwalt Christian Solmecke dem Fernsehsender RTL ein Interview gegeben, welches hier in voller Länge zu finden ist.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz