10 Jahre deutsche Kriegsbeteiligung in Afghanistan: Bilanz und Anklage Teil 1

Am 7. Oktober 2011 jährt sich zum zehnten Mal der Beginn des US-Kriegs gegen Afghanistan, dem sich die Bundesrepublik Deutschland im November desselben Jahres angeschlossen hat. Im Dezember vor zehn Jahren wurde auf der Konferenz in Petersberg bei Bonn eine provisorische Regierung für Afghanistan eingesetzt; wenige Tage später beschloss der UN-Sicherheitsrat den ISAF-Einsatz zur „Stabilisierung” des Karsai-Regimes. Der angebliche „Krieg gegen den Terror” hatte sich bald zu einem umfassenden Krieg um die Kontrolle über das zentralasiatische Land entwickelt — mit zunehmender Gewalt und einer wachsenden Zahl ziviler Opfer. Freitag,

AG Friedensratschlag, 7. Oktober 2011 – 17.00 bis 20.30 Uhr In Berlin, IG Metall-Haus, Alte Jakobstr. 149

IMV

IMV

Das Kollegium des Instituts für Medienverantwortung führt folgende Fachkompetenzen zusammen: Sprach- und Literaturwissenschaften, vor allem die Bereiche öffentliche Kommunikation, Medienkommunikation und Medienpädagogik, sowie spezifischere Disziplinen wie Islamwissenschaften, Politologie, Psychologie, Pädagogik u.a.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz