10. August 2020 – Bundespressekonferenz | RegPK

10. August 2020 - Bundespressekonferenz | RegPK

Abonniere den Kanal ► http://bit.ly/1A3Gt6E
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Diskutiert im Jung & Naiv Forum ► http://forum.jungundnaiv.de/

Bundesregierung für Desinteressierte ► BPK vom 10. August 2020 (Komplett im Wortprotokoll: https://bit.ly/31CCQFQ Podcast https://bit.ly/2DQnBRk)

Naive Fragen zu:
2:21 Wahlen in Belarus
– auf welche glaubhaften Berichte beziehen Sie sich? (ab 4:02)
– gibt es eine deutsche Botschaft vor Ort?
– welchen Einfluss hat die BRD und die EU vor Ort?
– glauben Sie, dass Reformen mit einem Präsidenten Lukashenko eingeleitet werden können?
– wird die Kanzlerin ihre guten Kontakte zu Herrn Putin nutzen und mit ihm über die Lukashenko-Frage reden? (ab 19:55)
– wann hat sie zuletzt mit ihm geredet?

23:14 Corona/Türkei-Reisewarnung
– wird die Reisewarnung für die türkischen Urlaubsgebiete eigentlich zurückgenommen? Am Mittwoch gabs Aussagen aus dem wissenschaftlichen Corona-Beirat der türkischen Regierung, dass die Lage “besorgniserregend” sei. Warum nimmt die Bundesregierung die Reisewarnung nicht zurück? (ab 35:09)
– es gibt ja auch viele andere besorgniserrengende Momentaufnahmen in Europa und der Welt, warum werden dann auch da nicht die Reisewarnungen aufgehoben? Sie haben für eine “besorgniserregende” Region der Türkei die Reisewarnung aufgehoben – warum gilt das dann nicht für alle anderen?

46:18 Neonazis in der Bundeswehr
– sind denn seit der letzten BPK mit AKK neue Rechtsextremismus-Fälle in der Truppe bekannt geworden? (48:24)

1:05:01 Griechische Flüchtlingslager/Aufnahme von Flüchtlinge
– ist diese Nichtbereitschaft des Innenministers mit der Kanzlerin abgesprochen? Ist das das Gesicht, was man im Jahr 2020 in der Flüchtlingsfrage zeigen will, wenn es um Aufnahmeprogramme von zB Berlin und Thüringen geht? (ab 1:10:03)
– zu den Seeflüchtlingen: die Bundesregierung erschwert ja privaten Seenotrettern, NGOs die Arbeit auf dem Mittelmeer, Herr Seibert. Dass Sie sich da jetzt loben, wundert mich ein bisschen.
– ans BMI: Hab ich Sie richtig verstanden, dass Sie dieses Elendslager in Moria verbessern wollen? Alle, die sich damit auskennen, Menschenrechtler, Flüchtlingsexperten, sagen: Das Ding muss aufgelöst werden. Die Menschen müssen da raus. Das ist eine Katastrophe für die EU. Und Sie wollen das “verbessern”?
– plant Herr Seehofer sich das Lager mal selbst anzugucken und sich dort den Umständen bewusst zu werden?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

#Belarus #Schulstart #Flüchtlinge