1. Mai | Präsident der Polizei glaubt das es Tote geben wird

Loading+ Meine Liste

Es ist erst Morgen aber der Präsident der Polizei glaubt das es am 1. Mai Tote geben könnte. Die erste Video-Botschaft des revolutionären 1.Mai-Bündnis 18 Uhr am U-BHF Kottbusser Tor in Berlin. Die Krise beenden: Kapitalismus abschaffen! 9 Uhr Wittenbergplatz / Klassenkämpferischer Block auf DGB-Demo, Tagsüber Naziaufmarsch blockieren, sabotieren, verhindern! 18 Uhr Kottbusser Tor / Revolutionäre 1.Mai-Demo.

(Anmerkung der Redaktion: An die Demobesucher, bitte das Rechts-Links-Spiel nicht übertreiben ;)
Überrascht doch mal die Polizei und stürmt auf euch zu, mit dem Wissen das ihr Jahrzehnte die selben Opfer der “Rechts-Links-Show” wart und fallt euch dann einfach in die Arme. Die Polizei erlebt den Supergau, wenn plötzlich alle auf einer Seite stehen und gemeinsam nach den Schuldigen suchen. Spätestes hier wird auch der letzte Polizist streiken gehen wollen und die Schuldigen nur noch fliehen.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Lisapower
      Zuschauer

      Nah klar, wenn sie wie üblich Polizisten als Demonstranten in die Menge einschleusen, und anfangen zu terrorisieren und randalieren. Damit dann auch in den Nachrichten wieder der Demonstrant als Terrorist (Böser) da steht.