1. Framing der Klimakrise in der Bundestagswahl 2021 | "Our House is still on fire" Vorlesungsreihe

Favorit
1. Framing der Klimakrise in der Bundestagswahl 2021 | "Our House is still on fire"

Der Start unserer zweiten Ringvorlesung „Our house is still on fire – Das 1×2 der Klimakrise und warum es uns alle braucht“ im Wintersemester 2021/2022 an der Universität Hamburg.

Dass die Klimakrise eine Bedrohung für die Lebensgrundlagen der Menschen darstellt ist seit Jahrzehnten bekannt – warum aber ist dies nicht im Wahlkampf und in der tagesaktuellen Politik spürbar?
Wie genau wird die Klimakrise in Wahlkämpfen geframed und welche Rolle spielt Lobbyismus für die Bekämpfung dieser?

Darüber sprechen wir heute mit Johannes Hilje. Er ist selbstständiger Politik- und Kommunikationsberater, Autor und Dozent und arbeitete zuvor unter anderem als Journalist beim ZDF. Er ist ein gefragter Interviewpartner als Experte zu politischen Themen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen hierbei unter anderem in politischer Kommunikation, Framing, Krisenkommunikation uvm.

Alle Informationen zu Streiks in deiner Nähe und wie du sonst aktiv werden kannst findest du auf https://fridaysforfuture.de 🙌🌍
___________
Mehr von uns findest du auch auf:
– Instagram: https://instagram.com/fridaysforfuture.de/
– Facebook: https://facebook.com/fridaysforfuture.de
– Twitter: https://twitter.com/FridayForFuture
________
What do we want? – Climate Justice!
When do we want it? – NOW!
#FridaysForFuture #AlleFürsKlima

Quelle des Video: Fridays for Future https://www.youtube.com/watch?v=rIzBhFE7T-g

Bewertungen des Video auf VideoGold.de