LoadingFilm später ansehen | Kurz-Link

Wulffs jährlichen 200.000 Euro | Unehre macht sich bezahlt (29.02.2012)

Video teilen ->Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditDigg thisShare on TumblrPin on PinterestShare on StumbleUponShare on LinkedInBuffer this page

Heute bestätigte das Bundespräsidialamt – was immer das sein soll – , dass Christian Wulff aus politischen Gründen zurückgetreten ist. „Das Bundespräsidialamt ist nach Prüfung zu dem Ergebnis gekommen, dass die Voraussetzungen für den Ehrensold nach § 1 des Gesetzes erfüllt sind.

Das ist keine Neiddebatte, sondern eine grundlegende Diskussion, die über sämtliche Beamten- und Politikerbesoldung geführt werden muss. So einfach kann man sich als parlamentarische Demokratie nicht einfach über das Volk hinwegsetzten.

Gerade verbieten deutsche Gerichte unverhältnismäßige Streiks der Arbeiter. Es gibt kein Gericht dieser Nation, die unverhältnismässige Pensionen von Altpräsidenten überhaupt überprüft.

Weiter hier: http://politikprofiler.blogspot.com/2012/02/wulff-juristische-erbenzahler.html

Wulffs jährlichen 200.000 Euro | Unehre macht sich bezahlt (29.02.2012):
Quelle, Text und Produktion dank: http://www.YouTube.com/user/Keuronfuih
Wulffs 200.000 Euro Unehre 2012

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



Spenden