FavoriteLoadingVideo später ansehen | Kurz-Link

The Red Pill | Die rote Pille

Video teilen -> Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on LinkedInShare on VKShare on TumblrDigg thisShare on RedditPin on PinterestBuffer this pageShare on StumbleUpon

“The Red Pill”, der Film wurde von Miguel Gomes als ein Non-Profit Aufklärungsfilm produziert. Die behandelten Themen umfassen sowohl den inszenierten Terror der NATO-Geheimarmeen in Europa (“Operation Gladio”), als auch die mutmaßliche Operation unter falscher Flagge am 11. September 2001. Die Folgen der Uranmunition für die einheimischen Bevölkerungen Afghanistans und des Iraks sind ein weiteres Thema in dieser Dokumentation.

Heute sehen wir erneut, wie ein Bedrohungszenario nach altbekanntem Propaganda-Schema auf den Iran angewendet wird. Wann es dort zum Krieg kommen wird, ist nur eine Frage der Zeit. Bereits Eisenhower und Kennedy haben uns vor der heute zur Realität gewordenen Situation gewarnt. Die in diesem Film veröffentlichten Fakten betreffen jeden von uns, da Medienpropaganda in den meisten Staaten essentieller Teil der psychologischen Manipulation geworden ist. The Red Pill | Die rote Pille Film

VideoGold.de

Alle Videos von VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 eines der ersten freien Videoportale Deutschland´s, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Sendungen, Trailer, Video-Clips sowie aktuell mehr als 600 Vorträgen sammelt und sortiert. Gerne kannst du uns Videos vorschlagen oder selbst eintragen.

Kommentare zum Video

7 Kommentare zu "The Red Pill | Die rote Pille"


Gast
goran
25. Dezember 2009

hey weiss irgendjemand welcher track genau am ende gespielt wird ???

Gast
lassteuchnichtficken!
16. November 2009

@gong108

dann scheiss doch auf youtube und mach deine eigene Webseite, dank HTML5 kann man doch jetzt videos direkt einbinden ohne Flash wer braucht da noch youtube? Wenn du hilfe brauchts ich helfe dir sogar 4free (wenns die zeit zulässt ich bin ja auch am studieren).

Wenn dir keiner helfen will helf dir selbst ;) und wenn deine eigene seite gut läuft kannst du auch (im gegensatz zu youtube channel) gut geld für werbeanzeigen verlangen da holste auf jeden schonma wieder was rein ;)

grüße

Gast
gong108
14. November 2009

also dieser herr von diesem tv sender kann mir gerne mal ne mail schicken auf dem youtube kanal gong108 ist ja nicht mehr ganz so unbekannt, als ich damals nach leuten gesucht habe und noch klein und ein niemand war in diesr scene hab ich nicht mal ne antwort bekommen , was ich sehr unhöflcih fand da ich jede mail beantworte und wenn es manchmal 12 stunden dauert aber noch tue ich es aus höflcihkeit, meine qoute ist so nach oben gegangen das ich nun auf platz 10 der meist gesehenen kanäal heute war (spiegel tv ist auf 20) alles in allem würde ich sagen die leute scheinen es zu mögen, und wenn her soundso was machen möchte ich könnte auch mal wieder etwas geld gebrauchen, grözi aus dem kölner alpenland

Gast
lassteuchnichtficken!
10. November 2009

@Metatrixter

dann ruf Frank dochmal an und schlag ihm mal vor eine Kampagne zum thema Konsumverzicht zu machen!

Wenn genug Menschen aufhören den ganzen SCHMUTZ zu konsumieren wie Fernseh-rotz, Videospiele, überkrass dumme magazine, zeitungen, massenmedien, tiefkühlpizza, chemo-softdrink wie cola und der ganze mist, mc dreck, unnötige arznei (weil wegen jeden wewehchen zum pharmaversklavten doktor rennen), porno filme, allgemein sex als konsumware (ich meine kein sexspielzeug!), Mode die jedes vierteljahr wechselt und was nich noch alles ich könnte seitenweise den ganzen SCHMUTZ aufzählen.

Wenn genug Leute den mist aufhören zu konsumieren und zeigen: hey wir nehmen euren giftmüll nicht mehr an und schon gar nicht gegen geld dann bricht das alles ein, wie gesagt es müssen nur genug sein!

Da kann kein politiker mit schönreden dann mehr helfen, keine Bild dagegen lenken (weil die ja keiner mehr lesen würde) dann gehen die alle flöten und stehen vor der entscheidung: umdenken oder untergehen.

Ein guter ansatz war der Film free Rainer der hat leider aber nur an der oberfläche gekratzt, schade weil die idee vom verzicht auf konsum nicht nur systematisch eine unserer stärksten waffen wäre sondern auch gewaltfrei ist!

denk drüber nach und sprich mit Frank darüber was der davon hält, miener meinung gehört sowas zum “Aufwachen” dazu.

Gast
Metatrixter
24. Oktober 2009

Setzt euch doch mal mit Frank Hofer von Nuoviso.tv in Leipzig in Verbindung. Ich telefonierte vor geraumer Zeit mit ihm und er sagte er will Filme machen die zum “Erwachen” fuehren…

Ich denke das der Terrorstorm-stuff schnell das Gegenteil bewirkt, naemlich Angst und Hass… Es gilt aber vielmehr ein Prinzip zu verstehen…

Gruß

Gast
lassteuchnichtficken!
17. Oktober 2009

hey @ gong108, dir ging es ähnlich wie mir, hab auch schon immer skeptisch dem ganzen weltgeschehen gegenüber gestanden und auch erst nach und nach bemerkt dass der wahre krieg auf multiplen ebenen stattfindet.

Ich glaube genug Menschen wissen das sogar oder die meisten erahnen es, schliesslich haben wir immer noch irgendwo ein gewissen urinstinkt der sich einschaltet wenn irgendwie alles nicht mehr so läuft wie es soll, nur anstatt dass die leute weiterdenken gehen sie sich am Wochenende auf der Partymeile Kloppen oder was auch immer, oder andere haben schiss vor der Autorität oder glauben dass ihr tun nichts auswirkt, da hat der Krieg auf diesen ebenen schon beste arbeit geleistet dank Schule und Gesellschaft werden wir da schön angepasst ;)

Nun aber eine art ansatz oder Idee von mir und ich bitte euch mal ernstahaft darüber nachzudenken:

Wie denkt ihr darüber, dass der Weltweite wiederstand nicht auch vom Divide and Conquer Prinzip profitieren sollte? Krieg auf Multiplen Ebenen benötigt doch einen wieder stand auf eben auch multiplen ebenen. Auklärung muss sowohl ganzheitlich doch auch spezifisch an die Leute gerichtet werden. Meine Oma hat nie Matrix gesehen und wird daher mit dieser Art der Auklärung nicht wirklich herangeführt. Meine Freundin hat schon Schlussgemacht weil ich das immer alles erzählt habe einfach weil dass alles zu politisch klang und ich wegen meines doch mittlerweile gut und umfangreichen wissen wie ein besserwisserisches Arschloch schon fast ihr die Realität vor den Kopf geworfen habe…

Ich meine mit dem ganzen einfach dass viele erst so etwas verstehen wollen wenn man ihnen irgendwie aufzeigt wie sie ganz persöhnlich involviert sind (nein den reicht es nciht über genozid zu hören und dass Bevölkerungsreduzierung sie selbst dann auch natürlich mit einbezieht).

Der Apparat hat unser Leben so weit eingenommen dass nahzu jeder Lebensbereich involviert ist, dass bedeutet doch als logische Gegenkonsequenz dass wenn wir effektiv dagegen etwas unternehmen wollen auch mit diesen Bereichen anfangen und es langsam zurückdrängen. Wir müssen ja erst einmal wieder die unabhängigkeit zurückerlangen die wir benötigen um uns nicht von den Autoritäten einschüchtern lassen zu können.

Denkt mal nach bis in welche Bereiche hinein der Apparat sich in euer Leben schon durchgefressen hat, selbst die “aufgewachten”, und es beständig weiter tut weil er im Gegensatz zu uns keinen halt kennt. Ich will hier nicht auffordern irgend ne Kriminelle oder sogar T-Wort Organisation zu Gründen, wer das denkt hat irgendwas nciht verstanden und sollte erstma klar kommen :), ich will euch anregen darüber mla nachzudenken in wie fern wir wirklich einen effektiven wiederstand gegen den apparat beseitzen in der Welt.

Gast
gong108
15. Oktober 2009

vor einem jahr hätte ich noch gesagt 9/11 false flagg klar , aber er sollte nur partiellen interessen dienen, ich hätte es nicht für wahrscheinlich gehalten das dahinter eine wohlorganisierte gruppe von menschen steht welche weltweit diese ich nenne sie mal dinge auslöst und steuert, noch viel weniger hätte ich geglaubt das globale entwicklungen schon lange im voraus geplant wurden , ich hätte gedacht die situation ist aus einem zusammenspiel vieler vorher nicht zu kalkulierender faktoren entstanden und auch die fortentwicklung wäre nur in begrenztem mass vorhersehbar oder planbar.
diese einstellung hat sich nach nur wenigen monaten in denen ich sehr tief in die thematik NWO eingestiegen binvöllig verändert, ich habe sowohl die rein politische seite beleuchtet aber auch die spirituelle , da ich selbst yoga lehrer bin sind mir die okkulten oder sogenannten okkulten riten bekannt auch deren missbräuchliche verwendung senn man sie aus dem kontext reisst.
heute denke und glaube ich das wir alle schon seit einiger zeit einem krieg ausgesetzt sind der auf multiplen ebenen gegen uns geführt wird , wobei die zielsetzung auch kein geheimniss mehr ist wenn man sich bestimmte deklarationen der UNO , der sogenannten New World Order ansieht, wird man feststellen das hierum gar kein geheimniss gemacht wird, nur scheint es kaum jemanden zu interessieren, und die strippen zieher müssen sicher ein großes vergnügen dabei empfinden wenn sie sehen wie die masse die “blaue pille” kategorisch ablehnt und in einer gradezu phatologischen weise versucht ihre welt aufrecht zu erhalten , zum preis das sie irgendwann kolabiert.
ich habe angefangen unter dem nick gong108 auf youtube meine videos dazu zu posten und innerhalb kürzester zeit stieg meine popularität aber auch vorher unbekannte technische probleme im zusammenhang mit der veröffentlichung meiner videos tauchten auf und wuchsen immer weiter bis zu dem punkt an dem ich nicht mehr in der lage bin etwas zu veröffentlichen , mein kanal ist nicht gesperrt denn dazu fehlt der grund, aber die technischen probleme rund um die videos sind gradezu wie pilze aus dem boden geschossen, und nicht genug damit andere welche meine videos dazu auf ihren kanälen gepostet haben stellten fest das nach spätestens 5 tagen die videos gelöscht wurden.
und nun frage ich mich wenn ich doch falsch liegen soll mit meiner oben aufgestellten behauptung , warum gibt man sich dann eine derartige mühe mich bei der verbreitung dieser meinung zu hindern ?
für jeden kriminalisten müsste dies ein indirektes schuldeingeständniss sein, und so sehe ich es auch , die zweifel welche vorher noch vorhanden waren sind nun weg und ich bin zu einem überzeugungstäter geworden und das in nicht mal 6 monaten . das eben beschriebene hat sich in 3 monaten abgespielt.
Im moment suche ich nach einer alternative zu youtube aber es scheint keine echte vorhanden zu sein, also muss ich anfangen neue accounts zu eröffnen unter neuen nicks mit veränderten titel und so weiter meiner inneren stimme folgen .
denn die sagt mir das hier eine riesen schweinerei läuft , allerdings könnte diese vermeintlich so unanfechtbare gang der oberen ein schnelles ende erfahren wenn die botschaft nur genug menschen erreichen würde , und ich denke das ist jetzt nur noch eine frage der zeit, die ansichten hierüber sind momentan einem radikalen wandel unterworfen und wir können alle gespannt sein wie dieses spiel ausgeht.

 



Fehlendes Video / Fehler melden
Video-Fehler hier melden ->>>

Spenden