LoadingFilm später ansehen | Kurz-Link

Network

Video teilen ->NetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetworkNetwork


HINWEIS: NETWORK läuft am Mittwoch dem 27.08.08 in der ARD um 23.50 Uhr! Network ist eine US-amerikanische Filmsatire von Sidney Lumet aus 1976 über das fiktive Fernseh-Network Union Broadcasting System (UBS) und seinen Kampf um Einschaltquoten.

Als der Nachrichtensprecher Howard Beale erfährt, dass er wegen Restrukturierungsmaßnahmen entlassen werden soll, kündigt er vor laufender Kamera seinen Selbstmord in der nächsten Sendung an, was große Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit nach sich zieht. Soweit kommt es nicht, doch am Ende seiner vermeintlich letzten Sendung sagt Beale den Zuschauern seine Meinung und bringt seine Wut zum Ausdruck. Das Publikum reagiert begeistert auf diese Rede und lässt die Einschaltquoten in die Höhe schießen. Der Sender macht sich diese Entwicklung zu Nutze und hält an Beale fest, obwohl dieser nicht aufhört, UBS zu beschimpfen und offensichtlich krank ist, da die Einschaltquoten und Bewertungen, und somit auch die Einnahmen der Nachrichtensparte, gute Werte erzielen.

Sein langjähriger Weggefährte und Freund Max Schumacher sieht dies mit Bedauern, kann jedoch nicht mehr eingreifen, da er als Chef der Nachrichten abgesetzt wird. Er lässt sich auf eine Affäre mit seiner Nachfolgerin Diana Christensen ein, die bei CBS innovative Ideen durchsetzt, und verlässt seine Frau.

Beales Show, in der er als Fernseh-Prophet auftritt, wird sehr erfolgreich und er erreicht die Menschen. Schließlich ruft er sein Publikum auf, die Übernahme des Senders UBS durch eine arabische Investorengruppe zu verhindern und Telegramme an das Weiße Haus zu schreiben; dies gelingt. Der charismatische Senderchef Arthur Jensen bestellt Beale zu sich und eröffnet ihm seine Philosophie des globalen Kapitalismus, die Beale fortan in seiner Sendung verkünden soll. Beale sagt, er habe das Antlitz Gottes gesehen. Als Folge des Gesinnungswandels Beales sinken die Einschaltquoten, Jensen will jedoch weiter an ihm festhalten.

Währenddessen hat sich Schumacher wieder von Christensen getrennt, da sie in ihrer eigenen Fernsehwelt ohne Bezug zur Realität lebt. Sie hat eine Sendung ins Leben gerufen, die Live-Mitschnitte von Verbrechen einer Terroristengruppe zeigt, denen der Sender Geld zahlt. Auf Grund der sinkenden Quoten kommt sie auf die Idee, Beale solle einem Attentat zum Opfer fallen, verübt durch die Terroristengruppe. Dies bringe zusätzliche Aufmerksamkeit für die neue Show. Frank Hackett und die anderen Manager sind einverstanden und Beale wird vor laufenden Kameras erschossen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Network_(Film)

http://www.daserste.de/kinohighlights/sendung_dyn~film,1238~cm.asp

Network

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 eines der ersten freien Videoportale Deutschland´s, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Trailer, Video-Clips sowie Vorträge sammelt.



Spenden