LoadingFilm später ansehen | Kurz-Link

M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)

Video teilen -> M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)

M – Eine Stadt sucht einen Mörder (1931) von Fritz Lang mit Peter Lorre in der Hauptrolle zählt zu den bedeutendsten Werken des deutschen Films. Im geschichtlichen Rückblick erweist er sich als treffendes Abbild der vom erstarkenden Nationalsozialismus in Frage gestellten Weimarer Republik. Als eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen schöpfte er die Möglichkeiten dieses neuen Mediums aus.

M zeichnet kompakt und Details verdichtend die Struktur der Gesellschaft. Polizei und Verbrecher sind zwei Organisationen, die ebenso ihre Machtbereiche gegeneinander abstecken wie sie sich gegenseitig bedingen und deren Vorgehen sich ähnelt. Die polizeiliche Fahndung erfolgt teilweise mittels Täuschungen. Eine Polizei, die sich ihre Ordnungsaufgabe durch die Kriminellen streitig machen lässt, ist aber auch ein Abbild der Situation in der Weimarer Republik, in der die Nazis die schwachen Institutionen herausfordern. Die Wühlarbeit im Bürogebäude entspricht der Unterwanderung des Staates mit dem Versprechen, „wieder geordnete Verhältnisse“ zu schaffen.

Als weitere Gemeinsamkeit zielte das Programm der Nationalsozialisten auf die Eliminierung abartiger Außenseiter: „Diese Bestie hat kein Recht zu existieren, die muss ausgerottet werden.“ Auf den semantischen Fehler wurde schon hingewiesen: Ein Individuum kann man nur töten, ausrotten kann man nur eine Art oder ein Volk.[17] Der Schränker erinnert mit seiner anschwellenden Rhetorik und seinem Ledermantel an Joseph Goebbels. Lang nimmt Stellung für die rechtsstaatlichen Regeln und gegen populistische Lynchjustiz. Die Gerichtsverhandlung ist eine Farce, das Urteil steht wie bei den später von den Nazis eingeführten Volksgerichtshöfen schon vorher fest: „Hier kommst du nicht mehr raus. (…) Unschädlich bist du nur, wenn du tot bist.“

Auch warnt Lang zum Schluss mit dem Ausruf einer Mutter vor der Zukunft. „Man muss eben noch besser auf die Kinder achtgeben … Ihr!“ Damit ruft Fritz Lang zur Vorsicht gegenüber dem die Republik zersetzenden Nationalsozialismus auf und mahnt, dass die junge Republik (Kinder) besser beschützt werden muss. Dabei werden alle Menschen (Ihr) aufgefordert, die Demokratie zu schützen.

Englsch /English:

M – Eine Stadt sucht einen Moerder (1931) – HD with English, French, Italian, Greek Subtitles. – When the police in a German city are unable to catch a child-murderer, other criminals join in the manhunt.

This film is nothing less than a masterpiece. It is a highly structured and stylized film about a serial killer.
It created the serial kill genre, which includes such entries as Psycho and Silence of the Lambs. Alfred Hitchcock (the director of Psycho) was a disciple of Lang as were Jacques Tourneur (The Leopard Man (1943)) and Michael Powell (Peeping Tom (1960)). M was not only the originator of the genre, but arguably remains it preeminent entry. Highly recommended for those in the mood for a Hitchcockian-style thriller with a great performance by Peter Lorre and great story-telling technique by Fritz Lang.

Quellen / Sources: http://www.youtube.com/user/openflix /// http://en.wikipedia.org/wiki/M_%281931_film%29

http://de.wikipedia.org/wiki/M_%E2%80%93_Eine_Stadt_sucht_einen_M%C3%B6rder

Anmerkung der Redaktion:
Ein weiterer Film von Fritz Lang ist der hochokulte Streifen “Metropolis”,
für welchen angebliche Pop-Stars auf Bühnenshows oft herhalten müssen :)))

M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel):
M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)

M | Eine Stadt sucht einen Mörder (1931 im Original + Untertitel)

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 eines der ersten freien Videoportale Deutschland´s, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Trailer, Video-Clips sowie Vorträge sammelt.



Spenden


Fehlendes Video / Fehler melden
Video-Fehler hier melden ->>>