LoadingFilm später ansehen | Kurz-Link

Erich Fromm: Wer nur einen liebt liebt keinen (Hördokumentation Teil 2)

http://www.youtube.com/watch?v=8H4yPkPxnqk

Psychoanalytiker und Schriftsteller, * Frankfurt am Main 23. 3. 1900, † Muralto (bei Locarno) 18. 3. 1980; arbeitete zunächst am Frankfurter Institut für Sozialforschung; emigrierte 1934 in die USA (1940 eingebürgert); Professor (ab 1935) u. a. an der Michigan State University, an der Universidad Nacional Autónoma de México und an der New York University; ab 1965 Hauptwohnsitz in Muralto.

Fromm verbindet die Erkenntnisse der Psychoanalyse mit denen der Soziologie (speziell der Frankfurter Schule) und zielt darauf, den Menschen von »weltlichen Götzen« wie Haben- und Konsumsucht, Verehrung von Macht und Idolen und struktureller Gewalt zu befreien. Wegen seiner kritischen Einstellung gegenüber S. Freud wird er zu den »Neopsychoanalytikern« gerechnet.

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt liebt keinen” (Hördokumentation Teil 2):
Erich Fromm: Wer nur einen liebt liebt keinen (Hördokumentation Teil 2)

Erich Fromm: Wer nur einen liebt liebt keinen (Hördokumentation Teil 2)

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 eines der ersten freien Videoportale Deutschland´s, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Trailer, Video-Clips sowie Vorträge sammelt.



Spenden